Surrogatsicherheit in der COVID19-Krise

Surrogatsicherheit in der COVID19-Krise

Verwirrt bin ich. Du auch? Ich weiß nicht, was ich glauben oder wem ich vertrauen soll. Also, ich könnte eine der Tausend Perspektiven wählen und mich mit Inbrunst daran klammern, aber das wäre GEISTIG doch irgendwie unehrlich. Tatsächlich bin ich am meisten in meiner Integrität, wenn ich sage, ich weiß es nicht, was los ist. Also halte ich jetzt das Nichtwissen aus, bleibe jedoch offen für neue Informationen des Lebens. Was mir hier auffällt ist, wie Leute Surrogatsicherheit aus ihrer felsenfesten Meinung beziehen. Mich stößt das entweder ab oder langweilt mich. Derzeit haben wir in Deutschland die niedrigste Sterblichkeitsrate durch Covid19 weltweit. Auch in den USA bleiben die konkreten Fallzahlen weit unter den Prognosen.
Wenn dies vorbei ist könnten die Zahlen viel niedriger als projiziert sein. Dann könnte es sehr praktisch sein, wenn sie sagen können, das kommt daher, weil wir diese Sperren erlassen und die Richtlinien zur sozialen Distanzierung befolgt haben. Wir werden nie erfahren, ob dies wirklich notwendig war. Lasst uns darauf achten, welche Freiheiten sie wegnehmen wollen, oder wo sie zögern, etwas von der Freiheit zurückzugeben. Dies könnte ein rutschiger Hang sein. Lasst uns auch darauf achten, was mit der Wirtschaft passiert. Schließlich geht es um Geld für diejenigen, die derzeit glauben, die Macht zu haben.
Diese Krise bietet jetzt Chancen für grundlegende Veränderungen. Nicht erst später: JETZT. In meiner persönlichen Erfahrung von tiefgreifende Veränderung war der Wandel-Vorgang selbst nie kuschelig oder romantisch. Ganz weit davon weg sogar. Es mag also auch global eine felsige Transformation sein, aber dennoch eine Transformation. Was mir persönlich gelingt, kann auch das größere Ganze. Die Möglichkeiten sind da! Nicht in der Zukunft: Jetzt.

Dieser Beitrag wurde unter Corona abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s