„Hier stimmt was nicht!“

„Hier stimmt was nicht!“

Von Xavier Naidoo, Facebookfreunden und dem Verschwörungstheoretiker Q höre ich über pädophile Eliten und boshafte Illuminaten. Was diese bizarr wirkenden Theorien angeht sehe ich folgendes: Es gibt nicht nur Täter, alle Täter sind auch Opfer. Und diejenigen die Täter manisch obsessiv verfolgen haben den Täter in sich selbst nicht integriert. Also quasi dasgleiche in grün, auch wenn es natürlich bessere Anteile ausdrückt. Um es klar zu sagen: eindeutig müssen Täter sofort zur Verantwortung gezogen werden. Das ist so. Dennoch glaube ich der Q-Seite nur bedingt mehr als der anderen. Wahrheit entsteht erst in höheren Bewusstseinsebenen. Alles mit unintegriertem Täter- und/oder Opferanteil ist fragmentarisch und selektiv und nicht ultimativ vertrauenswürdig. Wobei ich offen bleibe für die Möglichkeiten des teilweisen Zutreffens der obskuren Illuminatentheorien. Dass Kindesmissbrauch real ist weiß ich aus meiner eigenen Geschichte. Deshalb bin ich die letzte die das verleugnet. Es geschieht in diesem Moment auf der Welt. Ob es Hollywood tut, eine elitäre und obszön reiche Illuminatenclique oder ein afrikanischer Clanboss. Es ist real. Es geschieht in diesem Moment. Dass irgendwas in der Führung dieser Welt völlig aus der Kohärenz gefallen ist, ist ja vollkommen klar. Auch ohne weitere horrorhaft anmutenden Geschichten. Da reichen die Fakten: ungerechte Sozial- und Finanzsituationen, Artensterben, globale Erwärmung, Zuwanderung. Mein Radar sagt, wir müssen jetzt gemeinsam Pandoras Box öffnen auch wenn wir die eingebaute Neigung haben uns mit Abscheu vom Unhübschen wegzuwenden. Gerade dann müssen wir uns zuwenden. Was wenn wirklich in diesem Moment Eliten Kinder foltern? Und wir weggeschaut haben weil die Information zu bizarr war, um sie reinzulassen? Dass hier irgendwas nicht stimmt nehme nicht nur ich glasklar über meinen Körper wahr. Was es ist weiß ich nicht aber ich möchte es wissen. Also ich hatte ja die Covid19-Infektion vor drei Wochen und hatte täglich massive Panikwellen in meinem Körper, da ich gleichzeitig weiterhin über Facebook und meine Lieben über die weltweite Krise informiert wurde. Da ich nicht einschätzen konnte was mein eigener Krankheitsverlauf sein würde, habe ich akzeptiert dass das schlimmste passieren könnte. Ich hielt das für einen gesunden angemessenen Umgang mit dem riesigen Unbekannten. Nach 8 oder 9 Tagen kam mein Körper ganz klar in die Genesung und ab diesem Zeitpunkt war die Körperintelligenz mit der Botschaft „Hier stimmt was nicht“ fast schon schreiend laut! Mein Arzt wollte mich nicht testen und die Helferin lachte, als ich nicht persönlich in die Praxis kommen wollte, um SIE nicht zu gefährden. Als hätte ich was albernes gesagt. Einen Test wollte man nicht machen. Was genau stimmt weiß ich nicht, es ist jedoch davon auszugehen dass wir alle massiven Manipulationen ausgesetzt sind. Ob diese von den 1% vorgenommen werden oder ihrer Opposition den Verschwörungstheoretikern oder beiden weiß ich nicht. Oder ob noch mehr vorgeht. „Hier stimmt was nicht!“ Dabei bleibe ich. Und die Herausforderung, der wir hier gegenüber stehen, ist viel größer als eine kriminelle Clique von Illuminaten zu stürzen. #Illuminaten #Pizzagate #adrenochrom #Kabale #QVerschwörung

http://www.occrp.org/en/daily/12006-europe-cracks-down-on-global-paedophile-ring

https://www.globalcitizen.org/de/content/anneke-lucass-harrowing-tale-of-sex-trafficking-am/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s